Lockdown-Rücken? Top-Geheimtipp!

Viele Orthopäden machen derzeit Überstunden.
Bewegungsmangel und Stress im Home Office
bewirken aktuell eine Art „zweiter Epidemie“ –
jede/r zweite hat schon „Lockdown-Rücken“:

 

Ein Jahr Homeoffice und Lockdown-Stress bleiben bei vielen nicht ohne Folgen.

Orthopäden gehören inzwischen zu den meistgefragten Ärzten, wie etwa die Essener Orthopädin Cordelia Schott bestätigt: „Seit einigen Monaten überschwemmen Rückenschmerzpatienten meine Praxis.“

Rückenschmerzen, das wissen Betroffene, gehören zu den unangenehmsten Schmerzen überhaupt.

Und, schlimmer noch:

Probleme mit der Wirbelsäule blockieren auch den Flow der Lebensenergie, da entlang der Wirbelsäule unsere wichtigsten Energiekanäle liegen.

Das ist auch der Grund, weshalb Probleme mit der Wirbelsäule immer auch negative Auswirkungen auf den gesamten Organismus haben. Entlang der Wirbelsäule gibt es nämlich auch zahlreiche Reflex- und Resonanz-Punkte, die zu sämtlichen Organen des Körpers ausstrahlen und diese permanent beeinflussen.

Das hat auch Auswirkungen auf unser Immunsystem.

 

Eine komplette Übersicht zu diesen
Zusammenhängen finden Sie hier.

 

Jeder Ganzheits-Mediziner weiß: Wer ein „Rückenproblem“ nicht  schnell konsequent löst, belastet auf Dauer sein gesamtes KörperSeeleGeist-System.

Doch es gibt eine ganz einfache, eine ganzheitliche Lösung: Wer seinen Rücken mit einer einfachen Wirbelsäulen-Harmonisierung entlastet, heilt oft ganz unverhofft auch eine ganze Reihe anderer Störungen.

Diesen Harmonisierungs-Prozess kann jeder für sich selbst zu Hause ausführen. Seitdem wir ihn selbst 1 – 3x im Jahr praktizieren, sind Rückenbeschwerden trotz Homeoffice kein Thema mehr für uns.

Jeder, der gelegentlich oder chronisch Gesundheitsprobleme (nicht nur Rückenprobleme) hat, sollte deshalb unbedingt ein- bis dreimal jährlich selbst eine Wirbelsäulen-Harmonisierung durchführen – das kann jeder tatsächlich ganz einfach zu Hause in „Eigenregie“ umsetzen.

Lassen Sie sich diesen Meister-Schlüssel zur ganzheitlichen Gesundheit jetzt doch einmal ganz praktisch selbst erleben – und vor allem das unglaubliche Gefühl der Befreiung, das damit einhergeht, wenn sich Blockaden im Rücken endlich lösen.

 

Hier geht’s direkt zu den faszinierenden Details:

Die geistige Harmonisierung der Wirbelsäule –
der Geheimtipp gegen „Lockdown-Rücken“,
Nacken- und Schulterbeschwerden,
Bandscheibenvorfälle und andere Rückenprobleme

 

 

Schon Hippokrates wusste: „Die Wirbelsäule ist die Säule der Gesundheit“ – und Hippokrates hatte Recht!

Wer seinem Rücken ab und zu eine einfache geistige Wirbelsäulen-Harmonisierung gönnt, heilt neben den chronischen Schmerzen deshalb oft ganz unverhofft auch eine ganze Reihe anderer Störungen – von der Depression über Tinnitus und Kopfschmerzen bis hin zu Herz-Kreislauf-Problemen.