Indische Götter: Shiva - Lakshmi - Krishna - Ganesh

Die vier beliebtesten indischen Götter-Spirits auf einem einzigen, hochfrequenten Resonanzbild: Die Shiva – Lakshmi – Krishna – Ganesh-Family

 

 

Eine kraftvolle Manifestations-
Methode aus Indien:


Das Geheimnis hochfrequenter vedischer
Resonanz-Bilder zur Heilung und
Selbstheilung, zur Aktivierung von Fülle,
Liebe, Schutz, Lebensenergie und mehr.

Hinter der Wirkkraft dieser Bilder steht ein Prinzip,
das auch die moderne
Quantenphysik bestätigt hat:

Wir holen in jedem Moment unseres Lebens Elemente
aus dem Feld aller Möglichkeiten in unsere RaumZeit-
Realität – allein durch unsere persönliche Resonanz.
Das ist der ganz natürliche Prozess unseres Lebens.

Vedische Resonanzbilder bringen – sobald aktiviert –
unsere persönliche Resonanz (5-D) auf ein höheres
Level, so dass wir für unser Leben in der RaumZeit-
Realität (4-D) sehr schnell neue Resultate anziehen.

 

 

Das Geheimnis
vedischer Resonanzbilder

Alles, was wir in unserer RaumZeit-Realität (4-D) jemals erleben können und jemals erleben werden, existiert schon jetzt, es existiert jenseits unserer Zeit, jenseits unseres Raums, in 5-D. Es existiert als parallele, nicht-
manifestierte Realität.

Ja, jegliche künftige Manifestation existiert schon – wenn auch derzeit „nur“ als Möglichkeit, als nicht-manifestiertes Schwingungspotenzial. Als eine von unendlich vielen Möglichkeiten im Feld aller Möglichkeiten, in der Dimension reiner Resonanz, in 5-D, der Dimension reiner Resonanz.

Die gute Nachricht: Es gibt eine Methode, mit der wir beide Ebenen bewusst verbinden können.

Auf unserem Weg in der Welt holen wir ohnehin in jedem Moment unseres Lebens Elemente aus diesem Feld aller Möglichkeiten in unsere RaumZeit-Realität. Dieser Prozess wird jedoch zu 99,99 Prozent unbewusst gesteuert. Das entscheidende Element in diesem natürlichen Prozess ist: unsere persönliche Resonanz.

Welche der unendlich vielen Möglichkeiten im Heiligen Potenzial irgendwann oder gleich im nächsten Moment zu einem Teil unseres individuellen Lebens wird, hängt also allein von unserer persönlichen Schwingungsresonanz ab. Denn unsere individuelle Schwingungsresonanz teilt uns gleichsam von Moment zu Moment die für uns passenden Möglichkeiten zu. Was dazu nicht passt, wird unser Leben nie erreichen.

Das ist die tiefere Wahrheit unseres menschlichen Schicksals, die viele schockiert, die zum ersten Mal davon hören. In Wirklichkeit aber bedeutet diese Wahrheit: Freiheit. Die Freiheit eines vollkommen erwachten Lebens.

Warum?

 

Ein klassisches Beispiel für dieses
ewige Gesetz der Resonanz:

Ein Mensch mit einer „armen“ Grundresonanz wird niemals wirklich reich werden, er mag sich noch so sehr anstrengen. Es sei denn, er verändert eben seine persönliche Grundresonanz. Was ohne weiteres möglich ist, denn die persönliche Grundresonanz ist lebendig und dynamisch, sie ist nicht in Stein gemeißelt. Sie verändert sich durch unser Fühlen und Denken, unsere Pläne, manchmal auch durch ein traumatisches Erlebnis.

Am leichtesten aber lässt sich die persönliche Grundresonanz mit hochfrequenten Resonanz-Tools in die gewünschte positive Richtung modulieren.

 

Normalerweise spielt sich all das aber in unserem Unbewussten
ab, so dass die meisten Menschen keine Chance haben,
etwas zu ändern. Denn naives „Wünschen“ allein hilft nicht.

 

99,999 Prozent unserer persönlichen
Grundresonanz ist unbewusst verursacht

Unsere persönliche Schwingungsresonanz verändert sich in jedem Moment, mit jedem Erlebnis, jedem Gedanken, jedem Gefühl. Doch wirklich nachhaltige, bewusst gesteuerte Veränderungen brauchen systematische Bewusstseins- und Resonanzarbeit, weil die Kräfte der persönlichen Matrix im Hintergrund niemals ruhen.

Bewusst entscheiden also die allermeisten Menschen nur zu einem winzig kleinen Teil, welche Elemente aus dem Feld aller Möglichkeiten in ihrer persönlichen RaumZeit-Realität erscheinen können und werden. Größtenteils – manche Psychologen sagen: zu 99,999 Prozent – entscheidet also unser Unbewusstes über die konkrete Realität unseres Lebens.

Im Unbewussten sind auch die oft schon in früher Kindheit installierten Blockaden abgespeichert, die oft bestimmte Elemente und Situationen (eine glückliche Familie, Wohlstand, vollkommene Gesundheit) von uns fernhalten, ohne, dass wir verstehen, warum eigentlich. Die Kräfte im Hintergrund bleiben eben unbewusst.

Bemerkung am Rande: Eines unserer beliebtesten Resonanz-Systeme – Das Unbewusste – versetzt Sie in die Lage, Ihre unbewussten inneren Strukturen in einem einfachen Prozess in Echtzeit glasklar zu erkennen und zugleich im Licht dieser Erkenntnis sofort zu transformieren. Damit lassen sich innere Blockaden in einem einzigen Prozess bewusst wahrnehmen und noch im gleichen Prozess leicht und spielerisch auflösen.

 

Die Lösung:

Wir brauchen eine kraftvolle und zugleich spielerische Bewusstseins- und Resonanz-Arbeit, um die lebendige Dynamik unserer Grundresonanz bewusst zu verändern und unseren aktuellen Zielen anzupassen. Das führt zu einem erwachten Sein, weil wir in der Anwendung von Resonanz-Tools ganz praktisch erkennen, dass und wie wir die lebendige Dynamik unseres Bewusstseins tatsächlich nutzen können. Wir können damit auch sehr schnell positive Veränderungen bewirken.

Erst mit solchem erwachten Denken und Handeln können wir uns wirklich bewusst entscheiden – von Moment zu Moment. Wir haben dann die Möglichkeit, uns selbst und unser Leben losgelöst wahrzunehmen, losgelöst von falschen Identifikationen. Jedes hartnäckige Problem ist praktisch immer mit dem Thema Identität verknüpft.

Aus der Perspektive des wahren Selbst, des Heiligen Selbst, erkennen wir unsere tiefere, unsere wahre Identität, die frei ist von hartnäckigen Problemen. Hier erfahren wir uns als frei und grenzenlos.

Doch schon im Übergang zum Erwachen kann jeder von uns jederzeit auf ganz einfache Weise aktive Resonanzarbeit leisten. Mit ausgewählten Resonanzelementen kann jeder seine Grundresonanz von einem Moment auf den anderen zum Positiven verändern. Dies kann zum Beispiel mit hochfrequenten Resonanz-Bildern geschehen, die wir an bestimmten Stellen in unserer Wohnung platzieren (siehe unten).

In Indien ist dieses Grundprinzip seit Jahrtausenden schon bekannt. Uralte vedische Schriften wie die Bhagavad-Gita beschreiben indes nicht nur das Prinzip als solches. Sie haben uns auch eine Resonanz-Methode mit vedischen Resonanzbildern geschenkt, mit der wir Elemente aus der nicht-manifesten Welt (5-D, wir nennen sie auch: Heiliges Potenzial) in unsere persönliche Welt der Manifestation holen können, also in unsere RaumZeit-Realität (4-D).

Das gesamte Feld aller Möglichkeiten – das Quantenfeld – steht uns mit dieser geistigen Methode zur Verfügung.

Es ist fast unglaublich, was damit alles möglich ist.

 

Mehr zum Thema 5-D und zur Dimension reiner Resonanz
findest Du hier. Wir haben vor einiger Zeit eine ebenfalls
sehr kraftvolle Methode dafür in Japan entdeckt –
auch diese Methode ist Teil einer alten Tradition.
Die Details würden an dieser Stelle aber den
Rahmen sprengen. Alles darüber hier.

 

Dreh- und Angelpunkt der „indischen Methode“
ist die faszinierende indische Götterwelt

Die indische Götterwelt ist sehr vielfältig – und wirklich faszinierend. Es gibt dort nicht den „einen Gott“. Sondern: Für jedes archetypische Bedürfnis gibt es den passenden Spirit. Und für die wichtigsten dieser Spirits gibt es spezielle Resonanz-Bilder. Das Geheimnis, das diesen Bildern innewohnt, ist nur wenigen bekannt.

Zwar kennen auch die Inder mit Brahma einen mächtigen Schöpfergott, der sogar in buddhistischen Ländern wie Thailand mit Statuen und Bildern allgegenwärtig ist und oft sogar noch leidenschaftlicher verehrt wird als der Buddha. Doch gibt es neben dem Schöpfergott Brahma viele weitere Götter-Spirits mit speziellen Fähigkeiten und Aufgaben.

Aktiviert man nun entsprechende Resonanz-Bilder mit einer sog. „objektbezogenen Meditation“, dann manifestieren sich diese Spirits als Resonanz-Kräfte für ein glückliches und erfolgreiches Leben in unserer konkreten Lebensrealität im HierJetzt. Das ist der Kern der „indischen Methode“.

 

Auf der Abbildung oben
sehen wir, vereint in einem
einzigen vedischen Resonanz-Bild:

 

Shiva – und das Prinzip dahinter:
der Spirit von Heilung, Erneuerung
sowie universeller Transformations-
und Manifestationskraft

Lakshmi – und das Prinzip dahinter:
Resonanz mit Wohlstand und weltlicher Fülle,

Krishna als Kind – und das Prinzip dahinter:
reine Liebe, erwachtes Sein, Heiliges Selbst

sowie

Ganesh – und das Prinzip dahinter:
unbändige Lebenskraft, spirituelle Macht,
Manifestations- und Durchsetzungskraft
in der RaumZeit-Realität.

 

Auf einem einzigen Bild finde ich damit alles vereint, was ich als Basis für ein innerlich und äußerlich erfolgreiches Leben wirklich brauche. Deshalb haben praktisch alle wohlhabenden indischen Familien genau dieses Bild in einem bestimmten Resonanz-Sektor ihres Hauses/ihrer Wohnung hängen.

Denn: Jeder, der das Resonanzfeld dieser 4 Prinzipien in seinem Leben voll aktiviert hat (mehr über Aktivierung unten im Text), gilt in dieser Tradition als gesegneter und in allen Lebensbereichen glücklicher Mensch, als Mensch, der sein ganzes Potenzial nicht nur erkannt hat, sondern auch aktiv lebt.

 

Einzelne „Götter“ und Spirits schenken uns –
sobald wir sie in einer speziellen Meditation
aktiviert und auf die persönliche Frequenz
eingestimmt haben – Verwirklichungs-Resonanz

Was verstehen wir unter „Verwirklichungs-Resonanz“? Es ist die Resonanz der Manifestation. Die Manifestation aus dem *Nichts* heraus, die Manifestation aus dem Feld aller Möglichkeiten, dem Heiligen Potenzial, ist die Königs-Disziplin der Manifestations-Methoden. Weil sie 5-D-Welt (Heiliges Potenzial) erfolgreich und wiederholbar mit der RaumZeit-Realität (4-D) verknüpft.

Jeder, der diese Disziplin beherrscht, wird sich nie wieder Sorgen machen müssen über seine Lebensumstände. Denn die Meister dieser Kunst haben verstanden, dass wahre Manifestationskraft über die Dimension reiner Resonanz (5-D) funktioniert.

Manifestationskraft gibt Dir von innen heraus ein Gefühl von Kraft, Freude und, ja, auch Macht. Die Macht der Manifestationskraft ist natürlich, denn diese Macht – die Schöpferkraft – ist ja der eigentliche Ursprung Deines Lebens. Lass Dir diese Kraft nie nehmen.

Durch die Kooperation mit resonanzstarken Spirits lernst Du, diese Kraft wieder zu akzeptieren und somit von innen (5-D) nach außen (4-D) zu wirken. Du wirst in diesem Prozess lernen: Mein Bewusstsein bestimmt die Materie – nicht umgekehrt. In der indischen Tradition sind spezialisierte Spirits wichtige Helfer auf diesem Weg.

Die Spirits – sobald bewusst aktiviert – machen Dir den Weg frei. Sie „arbeiten“ dann gleichsam rund um die Uhr für Dich.

Du wirst auf diesem Weg auch ganz ohne Zweifel erkennen: Arbeit und noch so große Mühen allein auf RaumZeit-Ebene (4-D) sind immer vergeblich. So funktioniert Manifestation einfach nicht.

Aus jedem einzelnen spezifischen Spirit heraus – ob Lakshmi, Brahma, Shiva oder Ganesh – wirkt tatsächlich eine kraftvolle Energie. Das spürt jeder, der sich in einer traditionellen Meditation auf diese Energien einstimmt. Wir finden in der Götterwelt Indiens, in den Tempeln und heiligen Plätzen archetypische Prinzipien wie Liebe, materielle Fülle, Erwachen, Heilung, Schutz oder auch Durchsetzungskraft.

Die spezifischen Spirits und Götter stehen in diesem System für jeweils ein wichtiges Prinzip.

 

Für einzelne Prinzipien gibt es in Indien sogar jeweils eigene
Tempel – beispielsweise den beliebten und von Einheimischen
wie Touristen aus aller Welt vielbesuchten Lakshmi-Devi-
Tempel in Karnataka, Indien.


Lakshmi steht übrigens für weltlichen
Wohlstand, für Reichtum und MoneyFlow.

 

Alle genannten Prinzipien gelten in Indien als heilige Prinzipien, weshalb sie in die Gestalt von Göttern gekleidet werden. Keine Sorge: Du musst kein Hindu sein, um diese immense Resonanzkraft zu erfahren. Die Inder selbst gehen sehr pragmatisch damit um. In ihrem Alltag geht es häufig ganz einfach darum, sich die Kraft der einzelnen Götter/Prinzipien für das eigene Leben in der RaumZeit-Realität ganz konkret nutzbar zu machen.

Modern formuliert: Es geht darum, Elemente aus dem Feld aller Möglichkeiten (indischer Begriff: Akasha) in unsere persönliche RaumZeit-Realität zu holen. Und das ist in jeder Lebenssituation und mit jeder Konfession möglich.

Das ist tatsächlich jederzeit und in jeder Lebenssituation möglich, weil das Feld aller Möglichkeiten allgegenwärtig ist. Es gilt nur, den richtigen Zugang zu finden. Die „indische Methode“ ist so ein Zugang, der sich für Eingeweihte seit Jahrhunderten immer wieder bewährt hat.

 

Ursprung in den
vedischen Schriften

Schon in den Jahrtausende alten vedischen Schriften finden wir Anleitungen, wie Menschen in eine tiefe Resonanz mit solchen Prinzipien gehen können, um spielerisch und ohne äußere Anstrengung Manifestation zu bewirken. Einfach, indem ein inneres oder äußeres Bild eines „Gottes“, Archetyps oder Prinzips in Meditation aktiviert wird, damit dieses Prinzip dann im eigenen Leben seine volle Wirkung entfalten kann.

Das ist „die indische Methode“.

So, wie das uralte vedische Wissen bereits Erkenntnisse der Quantenphysik (Bewusstsein beeinflusst Materie) vorweggenommen hat, so hat man in Indien diese ganz praktische Methode in drei Jahrtausenden traditionell verfeinert und vervollkommnet.

Indem wir mit einem Resonanz-Bild – kombiniert mit einer speziellen Aktivierungs-Meditation – in eine tiefe Resonanz mit einem oder mehreren Prinzipien gehen, entfalten wir dieses Prinzip – zum Beispiel Fülle, Heilsein, Erwachtsein, Moneyflow oder kreative Kraft – unweigerlich in unserem Leben.

Wie so oft gilt auch hier: Das traditionelle Wissen erweist sich bei tiefer Betrachtung als äußerst modern.

Die vedischen Resonanzbilder sind inzwischen nicht nur in Indien, sondern weltweit beliebt. Da weltweit Millionen Menschen diese Resonanzbilder kennen und ihre Resonanzkraft schätzen, haben die Motive eine stetig wachsende Resonanzkraft für die jeweiligen Prinzipien, die sie symbolisieren.

Hinter dieser uralten Methode vedischer Eingeweihter steckt eine Wahrheit, die heute auch jeder westliche Psychologe bestätigen wird: Eine Kommunikation mit dem Unbewussten ist am effektivsten über archetypische Bilder möglich. Es ist so, dass umgekehrt auch das Unbewusste mit uns über Bilder kommuniziert – vor allem im Schlaf, in unseren Träumen.

 

Ganz entscheidend bei der
„indischen Methode“:

 

Sie funktioniert mit einer persönlichen, meditativen Einstimmung auf die
Manifestations-Resonanz des jeweiligen Spirits. Bei dem Bild oben sind das
gleich vier, sich perfekt ergänzende Spirits. Deshalb geben viele wohlhabende
und glückliche Familien – nicht nur in Indien – diesem Motiv einen
Ehrenplatz im entsprechenden Sektor Ihres Hauses. An der falschen
Stelle platziert und ohne eine bewusste Einstimmung/Aktivierung wird
die dem Bild immanente Kraft nicht aktiv. Die Kraft bleibt dann –
wie alle damit verbundenen potenziellen Manifestationen – eben
auch reines, unmanifestiertes Potenzial.

 

In Resonanz-Kontakt
mit archetypischen Prinzipien

Die indischen Resonanz-Bilder zeigen Archetypen, die wir schon in uralten vedischen Schriften finden. Jeder einzelne Archetyp steht für die Aktivierung eines speziellen Prinzips.

Beispielsweise steht die beliebte indische Göttin Lakshmi für Wohlstand und Fülle. Wer ein Bild von Lakshmi in traditioneller Weise aktiviert und dann in eine bestimmte Ecke seiner Wohnung hängt, bringt sich in einen ständigen Kontakt mit diesem Prinzip. Er wird auf diese Weise leicht und spielerisch Geld und andere Formen von Wohlstand in sein Leben ziehen. Durch reine Resonanz – von 5-D nach 4-D.

Die besten dieser hochfrequenten Resonanz-Bilder sind in ihrer Symbolik so gestaltet, dass sie nach der Aktivierung ein permanentes Signal für Dein Unbewusstes aussenden. Es entsteht nach kurzer Zeit eine tiefe Interaktion zwischen Deinem Bewusstsein und den archetypischen Spirits.

Zu dieser vedischen Tradition gehören auch die abstrakteren indischen Yantra-Bilder. Wie bei den Götterbildern besteht ihre Funktion darin, Prinzipien aus der Resonanzebene heraus mit einer meditativen Methode bewusst in die persönliche Erfahrungswelt zu transportieren – von 5-D nach 4-D.

Die Symbole-Forscherin Eva Maria Kiefer schreibt dazu: „Das ganze Konzept des Yantra ist von gewaltiger Kraft und Bedeutung für die spirituelle Entwicklung und Erfahrung. Es zeigt den Weg von der äußeren physischen Erscheinungswelt zu den innersten Räumen der menschlichen Schöpfung und Existenz.“ Und natürlich auch umgekehrt.

 

 

Eine kleine, feine Auswahl authentischer,
hochwertig gedruckter Resonanzbilder aus
indischen Tempeln – für Heilung, Schutz, weltliche
Fülle, Liebe und mehr – findest Du hier.

 

 

Die „indische Methode“
in 7 einfachen Schritten:

 

Die Resonanz-Bilder aus der vedischen Tradition
bringen mich in Resonanz-Kontakt mit einem
oder mehreren archetypischen Prinzipien
aus dem Feld aller Möglichkeiten.

Hier kommt die Methode in der Kurzform –
wir haben dazu auch ein exklusives Skript
von Raphael Stella: „Manifestation von 5-D nach
4-D – die indische Methode“, das Sie ab sofort
bei uns abrufen können – Details unten:

 

1. Ich entscheide mich zunächst für die gewünschte Resonanz, für mein Thema.

2. Ich wähle ein entsprechendes Resonanz-Bild für die gewünschte Resonanz aus.

3. Dann erwecke ich für das ausgewählte  Bild in einer Aktivierungs-Meditation
die dem Bild als Potenzial innewohnende, lebendige Resonanzkraft.

4. Danach platziere ich das Bild in meiner persönlichen Umgebung –
je nach Thema in einem bestimmten Sektor der Wohnung (siehe unten).

5. Von Zeit zu Zeit fällt mein Blick auf das aktivierte Bild, so dass sowohl mein
Bewusstsein als auch mein Unterbewusstsein damit in Resonanz gehen.

6. Im Hintergrund tun die archetypischen Kräfte jetzt ihre Arbeit.

7. Manifestation – ich erlebe die natürliche Konsequenz meiner Wahl:
Das Prinzip, das ich ausgewählt habe, wird sich jetzt mehr und mehr
in meiner persönlichen RaumZeit-Realität hinein entfalten.

 

 

Das resonanzstarke
Shiva-Lakshmi-Krishna-Ganesh-Family-Bild:

Viele unserer Klienten haben das Bild oben getestet. Entsprechend aktiviert und im richtigen Sektor der Wohnung platziert, führt es stets zu positiven Ergebnissen. Es gibt wirklich nur wenige Methoden, die so schnell und so sicher so klare Ergebnisse bringen. Das hat sich immer wieder praktisch erwiesen.

Doch manche, die es gewohnt sind, allein in der RaumZeit-Logik (4-D) zu denken und ihre Bemühungen allein auf 4-D-Ebene zu konzentieren, werden sich vielleicht fragen: Wie soll denn ein Bild das alles bewirken?

Wer aber die Bedeutung der Dimension reiner Resonanz (5-D) kennt, weiß: Die Information der hochfrequenten Bilder wirkt nach Aktivierung auf das Unbewusste des Betrachters ein und moduliert das Erleben des Betrachters. Und zwar von innen (5-D) nach außen (4-D).

Letztlich geht also gar nicht von dem Bild selbst die Macht aus, sondern von Deinem grenzenlosen Bewusstsein, das mit den Resonanz-Informationen des Bildes in einen innigen Kontakt geht und das dadurch aktiviert und fokussiert wird. Das resonanzstarke Bild in Deinen Räumen ist einfach nur das Medium, um einen erwünschten Bewustseinsprozess für Dich in Gang zu setzen und klar zu fokussieren.

 

 

Wichtig!
Beachten Sie bei Ihrer Praxis
die 8 entscheidenden Resonanz-
Sektoren Ihrer Wohnung/Ihres Hauses:

 

Es gibt 8 wichtige Resonanz-Sektoren in jedem Haus und jeder Wohnung, 8 Resonanz-Sektoren für alle wichtigen Lebensbereiche: Geld, Gesundheit, Ruhm/Fame, Liebe, Kreativität, Freunde, Karriere, Wissen/Spirituelle Entwicklung.

Geeignete Resonanz-Bilder aktivieren einen ausgewählten Sektor, deshalb müssen die Bilder entsprechend platziert werden. Erst auf diese Weise können vedische Resonanz-Bilder ihre Wirkung vollständig entfalten. Das Bild oben – aktiviert und in einem besonderen Spot der Wohnung platziert – wirkt durch die Kombination der 4 Spirits übrigens universell gleich für alle 8 Resonanz-Sektoren.

Eine vollständige, praxisorientierte Übersicht über die 8 Resonanz-Sektoren in jeder Wohnung/jedem Haus findest Du in dem Praxis-Buch „Feng Shui – Die 21 Geheimnisse für Reichtum & Wohlstand“. Die Druckauflage dieses Buchs ist leider vollständig vergriffen.

Dieses Insider-Handbuch für die Praxis gibt es im Moment
aber hier noch als kostenlose Zugabe als PDF-Download.

 

 

 

Wollen Sie die „indische Methode“ erst einmal
nur mit einem einzigen Bild selbst testen?
In diesem Fall können wir Ihnen wärmstens
dieses hier empfehlen – viele unserer Klient*innen
haben damit schnell gute Resultate erzielt:

 

Die universelle Glücks-Resonanz
für alle 8 Resonanz-Sektoren:

Shiva-Lakshmi-Krishna-Ganesh-Family
vereint in einem symbolstarken
hochfrequenten vedischen Resonanz-Bild

 

Dieses Bild transportiert auf geheimnisvolle Weise die Bewusstseinsqualitäten
der Transformationskraft, des Heilseins, der weltlichen Fülle, der reinen Liebe
und der weltlichen Macht und Manifestationskraft in Dein Bewusstsein –
alles mit einem einzigen, hochfrequenten Resonanz-Bild in brillianter Druckqualität.

Aktiviert mit der traditionellen Resonanz-Meditation
aus Indien (siehe unten), imprägniert dieses Bild wie von selbst 7/24
Deine persönliche Grundresonanz, auch durch eine Neuinformation
Deines Unbewussten durch archetypische Symbolik.

Durch die Neuimprägnierung mit den im Bild integrierten Resonanz-Informationen
wird „Glück“ und Verwirklichungs-Resonanz in allen genannten Lebens-
bereichen zu einem untrennbaren Teil Deiner persönlichen Grundresonanz
werden. In der Überlieferung dieser vedischen Tradition nimmt Dein
weiteres Schicksal damit einen vollkommenen, einen positiven Lauf.
Karmische Verstrickungen und Blockaden lösen sich auf. Dein Weg wird frei.

 

Indische Götter: Shiva - Lakshmi - Krishna - Ganesh

Die Shiva – Lakshmi – Krishna – Ganesh-Family auf einem vedischen Resonanz-Bild

 

 

Die traditionelle Aktivierung
vedischer Resonanz-Bilder:

 

Ohne Aktivierung sind auch vedische Resonanz-Bilder einfach nur Bilder. Erst mit der traditionellen Aktivierung wird die in den Bildern enthaltene Resonanz-Information freigesetzt und mit Deinem Bewusstsein/Deinem Unbewussten verknüpft. Von jetzt an werden die Bilder ihre ganze Resonanzkraft entfalten – das geschieht nach der Aktivierung permanent, 7/24. Es ist ein geistiger Prozess.

Wir durften vor einiger Zeit ein authentisches Aktivierungs-Ritual im Mahalakshmi-Tempel in Mumbai miterleben (dieser Tempel ist der Göttin Lakshmi gewidmet). Falls Sie nach Mumbai kommen: Ein Besuch dieses Tempels lohnt sich immer. Besucher haben dort auch die Möglichkeit, gegen eine Spende für den Tempel auch individuelle Meditationen und Rituale zu erhalten. Wir haben diese Chance genutzt.

Falls Sie vorerst nicht nach Mumbai kommen: Die Details der traditionellen Aktivierung vedischer Resonanzbilder haben wir in einem Coaching-Skript beschrieben, das zu jedem bei uns bestellten Bild dazugehört:

„Die indische Methode: Die traditionelle Aktivierung vedischer Resonanzbilder“.

Im Skript steht auch, in welchem Sektor der Wohnung/des Hauses Bilder mit mehreren Gottheiten wie das oben aufgehängt werden sollten, damit diese ihre ganze Resonanzkraft in Deinem persönlichen Umfeld entfalten können.

Wir liefern Ihnen dieses Bild auf Wunsch gern als exklusiven Art Print. Sehr edel, gestochen scharf und hochauflösend gedruckt auf Leinwand, im Format 40 x 50 cm.
Sie erhalten es in gerolller Form und können es sich dann ganz nach eigenem Geschmack rahmen.

 

Der Preis für das vedische Resonanz-Bild „Shiva-Lakshmi-Krishna-Ganesh-Family“
als Einzelexemplar: im Moment nur 87,00 Euro.
Incl. Anwender-Skript mit den Details zur Aktivierung.

Preis für 3 Exemplare (perfekt auch zum Verschenken): im Moment nur 197,00 Euro.

Plus Versandkosten/registrierter Versand in einer Spezial-Röhre:
12,70 (D), 18,70 (EU), 24,70 (CH).

 

Zur Bestellung jetzt im Formular unten
einfach nur Bestell-Stichworte angeben – z.  B.:

Shiva-Lakshmi-Krishna-Ganesh-Family
Resonanz-Bild/Einzelexemplar
für nur 87,00 Euro + Versandkosten“.

 

 

Die sichere Aktivierung
vedischer Resonanz-Bilder –
das Aktivierungs-Set:

 

Nehmen Sie sich etwa eine Stunde meditative Zeit für die sichere Aktivierung Ihres Resonanz-Bilds. Nach der einmaligen Aktivierung wirkt das Bild für Sie 7/24 – ein Leben lang. Bestellen Sie dazu unser Resonanz-Audio mit traditioneller vedischer Tempel-Musik aus dem Lakshmi-Tempel in Mumbai. Wir liefern Ihnen dieses Audio als Download (mp3-Audio) oder auf einer CD-R – Laufzeit: ca. 1 Stunde.

Das exklusive Praxis-Skript von Raphael Stella mit den Details zur Aktivierungs-Meditation gibt es als PDF dazu: „Transformation und Manifestation – von 5-D nach 4-D“. Dieses Skript enthält neben den Aktivierungs-Details weitere hochfrequente vedische Resonanzbilder für verschiedene Resonanzanwendungen.

Mit diesem Aktivierungs-Set ist die Aktivierung Ihres Resonanz-Bilds ein Kinderspiel. Bereits während Ihrer Meditation werden Sie die aktivierte Kraft selbst körperlich spüren. Sie können diese Aktivierungs-Meditation natürlich auch für andere vedische Resonanzbilder verwenden, die Sie vielleicht von Ihren eigenen Reisen schon mitgebracht haben, denn das Prinzip der Aktivierungs-Meditation, im Skript genau beschrieben, funktioniert für alle gleich.

Der Aktivierungs-Prozess bringt Dich in einen vollen Kontakt mit den Prinzipien hinter dem im Bild symbolisch gezeigten Archetypen. Damit bewirkst Du selbst eine Transformation Deiner persönlichen Grundresonanz, die sofort spürbar wird. Mit der gleichen Methode kannst Du dann jederzeit auch weitere Prinzipien mit Deinem eigenen Bewusstsein aktivieren.

 

Jetzt hier bestellen:

 

 

Zur Bestellung jetzt im Formular unten
einfach nur diese Bestell-Stichworte angeben –
Lieferung als Download oder auf 1 CD-R:

 

„Aktivierungs-Audio für vedische Resonanz-Bilder als mp3,
incl. exklusivem Anleitungs-Skript *Transformation und Manifestation –
von 5-D nach 4-D* zum Gesamtp
reis von nur 22,00 Euro zum Download“

oder

„Aktivierungs-Audio für vedische Resonanz-Bilder als mp3,
incl. exklusivem Anleitungs-Skript *Transformation und
Manifestation – von 5-D nach 4-D* zum Gesamtpreis von
nur 37,00 Euro auf 1 CD-R frei Haus, incl. Versandspesen“

 

 

Ihre kostenpflichtige Bestellung geht an:
Dr. Hans-J. Richter, Transformatives Wissen

    Vorname *:

    Nachname *:

    Strasse:

    PLZ

    Ort:

    Ihre Email *

    * = Pflichtfelder

    Hier bitte Text einfügen:

    AGB und Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen

    Anti-Spam-Garantie: Wir geben Ihre Adresse niemals an Dritte weiter!

     

     

    Weitere hochfrequente
    Resonanz-Tools
    zur
    mühelosen Manifestation
    von 5-D nach 4-D:

     

    Das Ikigai-Geheimnis:
    Wie das Resonanz-System der
    erfolgreichsten Japaner die
    Welt erobert

     

    Das Phänomen der international
    beliebten Money Buddhas

     

    Hochfrequente Resonanz-Tools
    für alle Fälle

     

    Die perfekte Glücks-Resonanz

     

    Das Brahma-Geheimnis – die unwiderstehliche
    Erfolgs-Resonanz für alle Lebensbereiche

     

     

     

    Das Material auf QuantenSelbstHeilung.de
    ist urheberrechtlich geschützt:

    Copyright/Alle Rechte vorbehalten:
    Dr. Hans-J. Richter, Transformatives Wissen